Einführung in B.visualize

Einführung in B.visualize

Dieser Artikel gibt Ihnen einen Überblick unseres Moduls B.visualize und dem darin enthaltenen Visualisierungstool Grafana. Es soll der Kern des Tools vermittelt und zugleich eine Übersicht der Inhalte gegeben werden, welche zu B.visualize in der BITMOTECO-Academy zu finden sind. Dazu werden wir folgende Fragen beantworten:
  1. Was kann ich mit Grafana machen?
  2. Woraus setzt sich ein Dashboard zusammen?
  3. Wie erstelle ich mir mein individuelles Dashboard?
  4. Welche Funktionen bietet Grafana ergänzend zu den Dashboards?


Was kann ich mit Grafana machen?

Grafana bietet die Möglichkeit individuelle Dashboards zu erstellen, die sich vollständig an die Bedürfnisse eines Projektes anpassen lassen. Die Menge der erstellten Dashboards und wie sich diese im Detail zusammensetzen, kann durch den Nutzer frei gewählt werden.
In der nachstehenden Abbildung ist beispielhaft ein Wartungs-Dashboard zu sehen, welches seinem Nutzer verschiedene Informationen, wie den Status aller Maschinen und mehrere Detailinformationen, liefert. Ob Wartungs-Dashboard oder eine Übersicht über die Produktivität einer Anlage, mit Grafana lassen sich Dashboards ganz individuell und bedarfsgerecht zusammenstellen.



Woraus setzt sich ein Dashboard zusammen?

Jedes Dashboard, welches sie erstellen, setzt sich aus einzelnen Panels zusammen. Ein Panel ist ein Feld, welches ein Diagramm bzw. eine Visualisierung enthält. Dies kann ein Balkendiagramm, eine Tabelle oder ein einzelner Wert sein (siehe Abbildung).


Grafana bietet eine breite Palette verschiedener Visualisierungsmöglichkeiten an, die durch das Installieren von Plugins zusätzlich erweitert werden kann.
Jeder Visualisierungstyp kann für die persönlichen Anforderungen konfiguriert werden. Es können Grenzwerte hinterlegt und Farbe oder Einheit eingestellt werden. Beschreibungen der einzelnen Visualisierungstypen und deren Konfiguration finden Sie im Bereich “Panel | Visualisierungsarten“ .


Wie erstelle ich mir mein individuelles Dashboard?

Um sich ein individuelles Dashboard zu erzeugen, klicken Sie am linken Bildschirmrand auf das +-Symbol (in der Abbildung gelb markiert). Daraufhin öffnet sich ein Fenster mit einem leeren Dashboard und Sie können, indem Sie die Funktion Add new panel wählen, beginnen und das erste Panel konfigurieren. Um dem Dashboard ein weiteres Panel hinzuzufügen, können sie oben rechts in der Kopfzeile auf das Add Panel-Symbol  (rot markiert) klicken.  



Wenn Sie die gewünschten Panels erstellt haben, können Sie diese nach Ihren Anforderungen anordnen und in ihrer Größe verändern. Wie dies im Detail funktioniert und welche Möglichkeiten Sie bei der Organisation von Dashboards haben finden Sie im Bereich „Dashboard | Konfiguration & Organisation“.


Welche Funktionen bietet Grafana ergänzend zu den Dashboards?

Grafana bietet verschiedene ergänzende Funktionen, um Ihnen mehr Möglichkeiten bereitzustellen. Wie bereits in diesem Artikel erwähnt, lassen sich zum Beispiel Plugins installieren, die die Visualisierungsmöglichkeiten erweitern. Zusätzlich können Sie verschiedene Datenbanken und Datenbank-Typen anbinden.
Die verschiedenen Funktionen und Einstellungsoptionen mit den jeweils dazugehörenden Erklärungen finden Sie im Bereich „Ergänzende Funktionen“.